5 Tipps für die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation!

5 Tipps für die Suche nach der perfekten Hochzeitslocation!

Die Wahl der perfekten Location für eure Hochzeit ist natürlich ganz entscheidend. Neben den Fragen, ob es euch in der Location gefällt und ob sie in euer Budget passt, solltet ihr aber auch noch diese Punkte abklären, die gerne übersehen werden und euch unter Umständen am Hochzeitstag dann negativ überraschen:

Platzangebot 1: wenn ihr viele Kinder unter den Gästen habt: gibt es genug Platz, einen eigenen Bereich oder (noch besser) Raum zu schaffen, der für die Kinder vorbereitet werden kann – mit Spielen oder Matten zum Herumtoben / auf dem Boden sitzen, wo die Kinder auch gerne etwas lauter sein können, ohne den Rest der Feier zu stören?

Platzangebot 2: Habt ihr genug Platz für eure Lieblingsband und Tanzfläche? Oder ist es auch ok einen DJ zu haben? Wo liegen da eure Prioritäten? Eine Band braucht in der Regel mehr Platz als ein DJ, es wäre schade, wenn eure Lieblingsband und Lieblingslocation da nicht zusammenpassen: eine Band ohne ausreichend Platz zum Tanzen bringt auch irgendwie nichts. Dann lieber Location wechseln oder DJ nehmen.

Sperrstunde: wie lange dürft ihr feiern? Passt euch die eventuelle Sperrstunde des Lokals? Es wäre schade, wenn ihr zu später Stunde noch feiern wollt, weil die Stimmung so gut ist, aber der Wirt/das Lokal nicht mehr mitmacht.

Witterung: wenn die Location vor allem tolle Bereiche im Freien hat – zB für die Trauung oder Agape oder eine tolle Terrasse für eine laue Sommernacht: gibt es auch genug brauchbare Ausweichmöglichkeiten, wenn das Wetter nicht mitspielt?

Übernachtungsmöglichkeit: gibt es in der Location oder in unmittelbarer Umgebung Übernachtungsmöglichkeiten? Für eure Gäste die von weiter weg anreisen – und natürlich auch für euch und eure Familien: damit sich nicht die Frage stellt, wer für den Heimbringerdienst verantwortlich ist und wirklich jeder den Abend genießen kann – sofern euch das wichtig ist.

TAGS: